By Heidi Keller, Hildburg Spiegel

ISBN-10: 3642723500

ISBN-13: 9783642723506

ISBN-10: 3798505837

ISBN-13: 9783798505834

Nach einer Reprasentativumfrage haben 1974 uber forty% der Mutter nicht, 25 % bis zu vier Wochen und weniger als 10% bis zu eight Wochen ge stillt. Vielleicht hat sich das Bild inzwischen etwas zugunsten des Stillens verschoben, wesentlich anders sieht es sicherlich nicht aus. Noch 1964 stillten mehr als eighty% der Mutter, davon uber forty% ohne Zufuttern. Noch friiher conflict das Stillen eine Selbstverstandlichkeit. Die Muttermilch ist in den altesten lateinischen*) Schriften in Deutschland, die sich mit Kindernahrung beschaftigen als einzige mogli che Nahrung beschrieben: allerdings soil die abgepumpte Milch mit et used to be Wein vermischt werden. Wenn Krankheit Brustnahrung nicht ratsam erscheinen laBt, sollte anstelle der Muttermilch Brot, Dunnbier und Ho nig oder Zucker verwendet werden. Auch uber die Dauer des Stillens gibt es unterschiedliche Angaben. 1765 betrachtete guy 12 Monate als naturliche Stilldauer. Abstillen vor dem 6. Monat bedeutet den "armen Kindern den Weg zu unvermeidli chern Tod." In anderen Schriften wird der Durchbruch der ersten Zahne als nariirliches Abstilldatum angegeben. Der Muttermilch wurde eine geheimnisvolle "Lebenskraft" zuge schrieben, weshalb auch nach allgemeiner Volksmeinung eine Mutter ihr variety selbst stillen sollte. In den sog. besseren Kreisen warfare dies durchaus nicht ublich. Damals glaubte guy auBerdem, daB mit der Milch auch Charakterei genschaften der Stillenden ubertragen werden. Allerdings gab es auch hin und wieder unfavourable Meinungen zum Stillen. So glaubte guy z. B. in Schwaben, daB das Stillen zur Schwindsucht beim type fuhre.

Show description

Read More →

By Marianne Hofer

ISBN-10: 3540175253

ISBN-13: 9783540175254

ISBN-10: 3642830269

ISBN-13: 9783642830266

Der AnlaB fiir die Abfassung der vorliegenden Arbeit ist auf verschiedene Griinde zuriickzufiihren Die Verfasserin ist seit rund 20 Jahren in verschiedenen Funktionen im Gesund heitswesen Uitig. Sie hat sich dabei mit einer Reihe von Problemen des Gesund heitswesens, insbesondere auch im Krankenhaus befaBt. Von daher ist in ihr der Wunsch entstanden, einen ihr sehr wichtig scheinenden Aspekt, namlich die heu tige Behandlung, Pflege und Betreuung der Patienten, d. h. das Behandlungs und Pflegesystem im Akutkrankenhaus, naher zu analysieren und, gestiitzt auf die sich daraus ergebenden Resultate, Vorschliige zur Gestaltung und Lenkung einer zulctinftigen patientenorientierten Versorgung im Akutkrankenhaus zu erar beiten. Auch steht das Gesundheitswesen, und insbesondere das Krankenhaus, immer wieder und z. T. vermehrt im Mittelpunkt des Interesses, aber auch der Kritik. Diese kommt von verschiedenen Seiten und bezieht sieh, je nach Standpunkt und Interes senlage des betreffenden Kritikers, auf verschiedene Gegebenheiten. 1m Vorder grund stehen sieher z. Z. die KJagen tiber die tiberproportionale Kostensteigerung im Gesundheitswesen, v. a. auch im stationaren Sektor und damit im Krankenhaus. Diese oft mit dem Schlagwort "Kostenexplosion" bezeichnete Tatsache ist in allen industrialisierten Landern festzustellen und dtirfte die sichtbare Spitze eines Eis bergs sein, dessen Entwicklung auf die verschiedensten Griinde zuriickzufiihren ist.

Show description

Read More →

By Erich Przybyllok

ISBN-10: 3322983544

ISBN-13: 9783322983541

ISBN-10: 3322990915

ISBN-13: 9783322990914

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer e-book information mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Read More →

By H. Rohleder (auth.)

ISBN-10: 3034857705

ISBN-13: 9783034857703

ISBN-10: 3034857713

ISBN-13: 9783034857710

Im Oktober 1960 veranstaltete das Rheinisch-Westfälische Institut für Instrumen­ telle Mathematik gemeinsam mit dem Institut für Angewandte Mathematik der Universität Bonn ein Colloquium über die Theorie der Schaltkreise (combinational circuits) und Schaltwerke (sequential circuits). Mit dieser Publikation werden Auszüge und teilweise überarbeitete Vorträge vorgelegt. Im Gegensatz zum Ausland (insbesondere den u.s.) hat dieses junge Teil­ gebiet der Angewandten Mathematik in Deutschland bisher verhältnismässig wenig Aufmerksamkeit gefunden, wenn guy die Zahl der deutschsprachigen Veröffentlichungen als Maßstab heranzieht. Dies ist um so bedauerlicher, da sich hier für den Mathematiker ein reizvolles Betätigungsfeld bietet, das nicht arm an ungelösten Problemen ist. Wegen dieser state of affairs in Deutschland wurde in Bonn der Versuch gemacht, Kontakte zu knüpfen und die Grundideen dieses Gebietes an einen grösseren Interessentenkreis heranzutragen. Diesem Ziel dient insbesondere auch die Ver­ öffentlichung der Vorträge. Die Zusammensetzung der einzelnen Beiträge ist naturgemäss heterogen. Neben bereits bekannten Resultaten (teilweise in anderer Darstellung) findet guy auch neuere Ergebnisse, die ausserdem in ausführlicher Fassung in einschlägigen Zeitschriften erscheinen werden. Es ist beabsichtigt, weitere Colloquien dieser artwork (in etwa jährlichem Abstand) abzuhalten und die Beiträge geschlossen zu veröffentlichen.

Show description

Read More →

By Andrea Lippoldt, Jan Monti (auth.), Prof. Dr. Detlev Ganten, Prof. Dr. Klaus Ruckpaul (eds.)

ISBN-10: 3642803601

ISBN-13: 9783642803604

ISBN-10: 364280361X

ISBN-13: 9783642803611

Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind als multifaktorielle polygenetische Krankheitsbilder gekennzeichnet, an deren Zustandekommen neben pathologischen Veränderungen der Blutgefäße des Herzens und der Niere auch solche des Blutdrucks, des Stoffwechsels sowie zentralnervöse Faktoren beteiligt sind. Die Aufdeckung molekulargenetischer Zusammenhänge zwischen bestimmten Genen und dem Auftreten von Herz-Kreislauf-Erkrankungen hat eine frühe Diagnostik und damit eine individuelle Prävention und Therapie möglich gemacht. Die thematische Breite dieses Bandes zeigt, in welchem Maß heute schon molekularbiologische Techniken unverzichtbarer Bestandteil diagnostisch/prophylaktischer Verfahren geworden sind und sich therapeutische Möglichkeiten auch bei diesen Erkrankungen eröffnen.

Show description

Read More →

By O. Tönz (auth.), Professor Dr. med. Berthold Koletzko (eds.)

ISBN-10: 3540614036

ISBN-13: 9783540614036

ISBN-10: 364280280X

ISBN-13: 9783642802805

Alternative Ernährungsweisen finden heute bei jungen Eltern immer mehr Zuspruch. Sie wirken sich bei jüngeren Kindern und Säuglingen häufig anders aus als bei Erwachsenen. Gerade im frühen Lebensalter birgt jedoch eine unausgewogene Nahrungszusammensetzung ernste gesundheitliche Gefahren, da bestimmte Nahrungsbestandteile für die normale Entwicklung unerläßlich sind. Über die Vielzahl alternativer Ernährungskonzepte sowie über in diesem Zusammenhang häufig auftretende Fragen wird in diesem Band informiert. Neben kontroversen Diskussionen finden sich praxisnahe Orientierungshilfen für Ärzte, Eltern und Erzieher.

Show description

Read More →

By Jürgen Krumnow

ISBN-10: 3322947882

ISBN-13: 9783322947888

ISBN-10: 3322947890

ISBN-13: 9783322947895

Das Bank-Lexikon ist das Lexikon der Branche: Mehr als 7.500 Stichwörter erklären die zentralen Begriffe aus den Themenbereichen financial institution, Börse, Finanzierung und informieren umfassend und praxisgerecht über alle Finanzprodukte, Finanzdienstleistungen, das Bankmanagement und die neuesten bankrechtlichen Entwicklungen. Ein weiteres Plus: Der Update-Service im web.

Show description

Read More →

By Prof. Dr. theol. Eberhard Armin Amelung Th.D. (auth.), Prof. Dr. theol. Eberhard Armin Amelung Th.D. (eds.)

ISBN-10: 3540531750

ISBN-13: 9783540531753

ISBN-10: 3642843093

ISBN-13: 9783642843099

Das Buch will dazu beitragen, die Probleme der "Ethik in der Medizin" zu reflektieren und zu verstehen. Dabei werden die Grundfragen einer allgemeinen Ethik ebenso dargestellt wie die spezifischen Denkans{tze der Ethik in der Medizin. Die verschiedenen Typen des Denkens werden geschildertund sie k|nnen anhand von konkreten F{llen in ihrer Relevanz beur- teiltwerden. Ein ausf}hrliches Literaturverzeichnis und der Abdruck der wichtigsten Codices {rztlichen Handelns sollen den Lesern helfen, den Stoff weiterzubearbeiten.

Show description

Read More →

By M. Dietel (auth.), Priv.-Doz. Dr. med. Hans-Gerd Meerpohl, Priv. Dr. med. Albercht Pfleiderer, Dr. Christian Z. Profous (eds.)

ISBN-10: 3540530169

ISBN-13: 9783540530169

ISBN-10: 3642759904

ISBN-13: 9783642759901

Das vorliegende Buch behandelt in insgesamt thirteen Kapiteln ak- tuelle Fragen aus dem Gebiet der gyn{kologischen Onkologie. Experten stellen ihre Erfahrung in jeweils abgeschlossenen Referaten dar. Neben der aktuellen Diskussion zur Diagnostik und Therapie der wichtigsten gyn{kologischen Malignome wie Vulvakarzinom, Zervixkarzinom, Endometriumkarzinom, Ovarial- karzinom und Mammakarzinom werden allgemein interessierende Themen wie Tumorresistenz, Schmerzbehandlung, Antiemesis, Therapie maligner Erg}sse, Diagnostik und Therapie von Lymph|demen behandelt. Ziel des Buches ist, dem Arzt in der Klinik und in der onkologischen Nachsorge in einer Õbersicht den aktuellen Stand des Wissens zu pr{sentieren.

Show description

Read More →